Fürstenwalde ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt für eine Fahrt nach Berlin, Potsdam und Frankfurt/Oder sondern auch für Tagesausflüge in die wunderschöne Umgebung des reizvollen Oder-Spree-Seengebietes. Auf eine Entdeckung warten historische Orte, Schlösser und Herrensitze mit liebevoll hergerichteten Gärten und Parks. Eine Vielzahl von Seen, in denen man auch baden kann und eine bezaubernde Landschaft sorgen  für Entspannung und Erholung.

Alt Madlitz

Nördlich der Bahnstrecke Fürstenwalde-Frankfurt/Oder liegen die Orte Alt und Neu Madlitz. Sehenswert ist hier der restaurierte Barockbau des alten Schlosses des Grafen Fink von Finkenstein, inmitten eines weitläufigen Parks.


Bad Saarow

Bad Saarow liegt eingebettet in eine weitläufige Seen-
und Hügellandschaft. Mittelpunkt ist die 1998 eröffnete SaarowTherme, ein Mekka für Gesundheit und Schönheit. Ein beliebter Anlaufpunkt ist das SaarowCentrum mit dem Gäste- und Servicebereich, mit der Bibliothek und Hobbythek, Seminarräumen und der Kunstwerkstatt. Anspruchsvolle Unterhaltung bietet das im Kurpark gelegene Theater am See.
Aber Bad Saarow steht auch für Golf, Reiten und Wassersport. Wussten Sie schon, dass Max Schmeling in der Kirche von Bad Saarow getraut wurde?
Mit der Scharmützelseeschifffahrt sind Rundfahrten auf dem See vom Hafen in der Seestrafle aus möglich.

 



Beeskow

Südlich von Fürstenwalde liegt die Stadt Beeskow mit der Burg. Veranstaltungen verschiedenster Art ziehen das ganze Jahr über viele Besucher an. Nicht versäumen sollte man eine Stadtbummel durch den historischen Kern mit der St. Marienkirche, dem Marktplatz und dem ältesten Haus.


Berkenbrück

Fürstenwalde am nächsten liegt die Spreegemeinde Berkenbrück mit eigenem Badestrand. Das Naturschutzgebiet "Beerenbusch" mit seinem Naturlehrpfad ist der ideale Ort, um Natur pur zu erleben. Sehenswert ist die Kirche, ein Schinkeltypenbau.

Berlin
ist immer einen Ausflug wert! Durch den Reginalexpress 1 der DB sind Sie von Fürstenwalde aus innerhalb von 40 min. im Zentrum der Bundeshauptstadt!
Erkunden Sie den Fernsehturm, den Berliner Dom, die Museumsinsel, das historische Nikolaiviertel, alle Attraktionen am Potsdamer Platz oder unternehmen Sie eine Schiffstour auf der Spree oder dem Landwehrkanal.
Berlin ist auh für Nachtschwärmer ein Tipp, von Musicals über Theater und Oper bis zu Diskotheken und Nachtclubs.

www.berlin.de

 

Briesen

bietet als besondere Attraktionen die aus den fünfziger Jahren stammende denkmalgeschützte Fassade der Schule sowie das alte 1903 erbaute und original erhaltene Postgebäude (heute Wohnhaus). Viele Besucher kommen auch wegen eines mitten im Wald zur Kersdorfer Schleuse hin stehendes Denkmal von 1896. Es stellt den 66-Ender dar, den Friedrich III. an dieser Stelle geschossen hat. An der Kersdorfer Schleuse verbindet die 1888 erbaute 2-Kammer-Schleuse den Oder-Spree-Kanal mit der Spree.

Buckow

 

Erkner
inmitten des Regionalparks Müggel-Spree bietet Erkner vielfältige Erholung. In Erkner wird die Erinnerung an den deutschen Dramatiker und Schriftsteller wachgehalten, der hier in der Villa des Handwerksmeisters Nikolaus Lassen von 1885 bis 1889 die untere Etage gemietet hatte. In dieser Villa hat heute das Gerhart-Hauptmann-Museum seinen Sitz mit einer ständigen Ausstellung zu Hauptmanns Leben und Werken. Den besten Überblick über die Stadt und Umgebung kann sich der Gast aus 27 Meter Höhe vom Aussichtsturm des Seminar- und Tagungshotels Erkner verschaffen. Wander- und Radwege treffen sich in Erkner, u. a. der Spreeradweg und der Jakobsweg. Anlegestellen für Fahrgastschiffe befinden sich am Dämeritzsee und an der Löcknitz.

www.erkner.de

 

 

Frankfurt/Oder

Mit der Erlangung des Stadtrechtes im 13. Jahrhundert war die Stadt über Jahrhunderte wichtiger Handels- und Umschlagplatz. Heinrich von Kleist wurde 1777 nahe der Oder geboren.
Die St. Marienkirche und das Rathaus auf dem Marktplatz, Museen an der Oder und die Konzerthalle laden zu  einem Besuch ein. Frankfurt ist aber auch Universitäts- und Messestadt.
Das Erlebnis, mitten in der Stadt über die Brücke ins benachbarte Slubice zu gehen, gehört zu den besonderen Möglichkeiten einer Grenzstadt. 


Müllrose

Der an der Mündung der Schlaube in den Oder-Spree-Kanal gelegene Ort, wird auch Tor zum Schlaubetal genannt. Die Müllroser Mühle, der Müllroser See und die Pfarrkirche aus dem 13.Jahrhundert sind Wahrzeichen der Stadt.
Das Schlaubetal ist eines der schönsten Bachtäler Brandenburgs. Im gleichnamigen Naturpark, der sich über eine Fläche von 227 km≤ erstreckt, kommen Naturfraeks auf Ihre Kosten.

www.schlaubetal-tourismus.de


Neuendorf im Sande

wurde durch die in den dreißiger und vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts bestehende Ausbildungsstätte für jüdische Jugendliche bekannt. Dort steht noch heute eine Gedenktafel. Hinter der Dorfkirche befindet sich der Kräuter- und Tierhof mit Hofladen, eine Einrichtung in der durch geistig behinderte Jugendliche landwirtschaftliche Produkte erzeugt werden. 

www.gemeinde-steinhöfel.de



Neuzelle

Zwischen der Oder und dem Schlaubetal gelegen, kann man hier ein über 700 Jahre altes einmaliges Barockwunder in Brandenburg, das Zisterzienserkloster besuchen. Die Stiftskirche St. Marien ist heute eine Wallfahrtskirche. Kulinarische Köstlichkeiten findet man in der Klosterbrauerei.


Petersdorf

ist ein typisches Straßendorf eingebettet zwischen den Rauener und den Dubrower Bergen. Wenige Meter ab von der Hauptstraße ist man bereits in der ruhigen und waldreichen Umgebung des Ortes. Ein Anziehungspunkt ist die Wasserskianlage. 
Etwas außerhalb von Petersdorf, in Richtung Fürstenwalde, stoßen Gäste auf eine weiteres Highlight: Die Ganzjahresrodelbahn "Scharmützelbob".

Rauen
Ein klassisches Angerdorf, am Fuße der Rauener Berge mit den bedeutenden Markgrafensteinen und dem neuen Aussichtsturm. Wanderungen von und nach Fürstenwalde bieten sich auf dem Eiszeitweg an.
Eine der ältesten Feldsteinkirchen, ein Eiscafe sowie Landgasthof finden Gäste ebenfalls in Rauen.

www.amt-spreenhagen.org

 

Rüdersdorf
Rüdersdorf bei Berlin ist eine Reise wert. Das dachte wohl schon Theodor Fontane, als er 1887 seinen Urlaub in Rüdersdorf am Kalksee verbrachte. Hier kann der Gast wandern, radeln, baden, Boot fahren oder reiten. Wer mag kann mit der historsichen Tram 88 eine Fahrt unternehmen. Einen Besuch im Museumspark Rüdersdorf lohnt sich ebenfalls. Der Museumspark zeigt über 750-jährige Geschichte des Kalkabbaus. Während einer Land-Rover-Tour entdeckt man den Park mit seinen Industriedenkmälern am Besten. ´

www.ruedersdorf.de

www.museumspark.de 

 


Steinhöfel

Gröflter Anziehungspunkt des Ortes ist das um 1730 erbaute und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgestaltete und erweiterte Schloss.
Im Dezember 2002 kehrte in das geschichtsträchtige Gut, auf dem Friedrich der Grofle, Königin Luise und Theodor Fontane weilten, das Leben wieder ein. Im Schloss befinden sich heute Hotel, Restaurant und Café. Der ca. 45 Hektar grofle Schlosspark wurde als einer der ersten in Brandenburg im englischen Stil angelegt. Sehenswert ist auch die Feldsteinkirche aus dem frühen 14. Jahrhundert.

www.gemeinde-steinhoefel.de


Storkow

 

Tempelberg
Über 600 Jahre war Tempelberg (erste urkundliche Erwähnung 1244) eine Tagesreise von Berlin entfernt. Die Gründer des Dorfes, Tempelritter aus der nahen Komturei Lietzen, bedachten bei der Anlage ihrer Stützpunkte, dass man diese untereinander jeweils an einem Tage erreichen konnte, weshalb nächste westliche Station der Templer das heute zu Berlin gehörende Tempelhof wurde. Die Dorfkirche erinnert noch heute an die Zeit der Tempelritter, welche die Kirche um 1250 erbaut haben. Nach Recherchen der Heimatforscherin Christa Raddatz ist Tempelberg auch Geburtsort des berühmtberüchtigten Hans Kohlhase, dem Heinrich v. Kleist in der Novelle „Michael Kohlhaas“ ein literarisches Denkmal setzte. Der Kohlhaasweg erinnert an ihn.

www.gemeinde-steinhoefel.de


 

Trebus

Trebus wurde vor mehr als 725 Jahren erstmals urkundlich erwähnt und gehört seit 1993 zur Stadt Fürstenwalde. Der Trebuser See im Norden von Fürstenwalde, mit einer Länge von ca. 1858 m, einer Breite von ca. 200 m und einer Tiefe von 7 m mit seinem glasklaren Wasser, lockt zahlreiche Gäste nach Trebus. Als Naherholungsgebiet ist er seit jeher eines der beliebtesten Ausflugsziele der Fürstenwalder. Die reizvolle Landschaft mit der Trebuser Quelle lädt zum Wandern (Rundwanderweg um den See ca. 1h) ein, aber auch Badelustige und vor allem Angler kommen hier auf ihre Kosten.
 

Wendisch-Rietz

 

Woltersdorf
Woltersdorf wurde um 1240 von 14 Bauernfamilien in Wald und Heide erbaut. Der Ort ist heute der einzige mit einer eigenen Straßenbahn, welche sich auch gut zu einer Erkundungsfahrt eignet.
Von der Schleuse kommend, entlang der Liebesquelle die Kranichsberge besteigend, bietet sich aus 105 m Höhe vom Woltersdorfer Aussichtsturm ein Rundblick auf die malerische Umgebung bis nach Berlin. Der 1885 errichtete Turm brannte 1945 ab und wurde an der heutigen Stelle 1961 neu errichtet.
Im Turm-Inneren erinnert heute ein Filmmuseum an die zwanziger Jahre, als Jo May in Woltersdorf am Kalksee so berühmte Filme wie „Das indische Grabmal“ (1920), „Herrin der Welt“ (1919) und später noch „Der Tiger von Eschnapur“ drehte.

www.woltersdorf-schleuse.de

 

 

Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Fürstenwalder Kulturverein e.V.

Jazzclub Nr.: 39
"Jasper Libuda & Kurzfilm"
23. September 2017, 19:00 Uhr
Filmtheater Union

weitere Informationen Kulturverein


Veranstaltung Kulturfabrik Fürstenwalde

Märkische Oderzeitung präsentiert:
"Bet Williams & Band"
01. Juni 2017, 19:00 Uhr
Karten in der Touristinfomation!

Kulturfabrik Fürstenwalde


Veranstaltung Dom St. Marien

"... der Glaub`sieht Jesum Christum an..."
25. Mai 2017, 17:00 Uhr
Vokalensemble ESSMÈ
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Dom St. Marien


Veranstaltung Fürstenwalder Hof

"Glenn Miller Orchestra"
directed by Wil Salden
23. September 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen & Tickets in der Touristinformation

Fürstenwalder Hof


Veranstaltung Theater am See Bad Saarow

ACHTUNG: Veranstaltung verlegt -
"Austarlian Bee Gees Show"
neu am 07. Juni 2017, 19:30 Uhr
Karten in der Touristinformation!

Theater am See


Wort-Bild-marke Tourismusverband Seenland Oder-Spree

Logo Stadt Fürstenwalde

Logo 125 Jahre Oder-Spree Kanal